Erfolg durch Motivation

Ich habe über 50 Kilo abgenommen.

Nur noch 8 Kilo sind laut dem BMI Rechner zu viel auf meinen Hüften. Und ich schwanke. Schwanke zwischen unglaublicher Freude über das bisher erreichte, der Vorfreude auf den Rest und zwischen verschiedenen Wahrnehmungen.

DSCI0230

Ohne Brille bin ich kurzsichtig. Manchmal sehe ich einen Menschen mir entgegen kommen, zum Beispiel im Fitnessstudio und ich denke mir: Mhm, die Figur ist doch eigentlich ganz ok. Oft stelle ich fest, dass es ein Spiegel war. Es versetzt mich noch immer in Staunen. Die Blicke fehlen, niemand schaut mehr komisch, wenn ich mit Essen durch die Stadt renne, schnell ein Brötchen oder auch mal Fast Food oder Süßkram esse. Fast erwarte ich es noch, anderen Leuten trotzige Blicke zuwerfen zu wollen, um Ihnen nonverbal zu sagen: “Hör auf mich mit deinen Blicken zu begutachten, ich weiß was ich tue. Ich esse jetzt hier mein Brötchen auf dem Weg zur Arbeit, lass mich in Ruhe” Oh, diesen Blick beherrschte ich super.

Heute interessiert es schlichtweg keinen, wenn ich auf der Straße esse. Schließlich bin ich auch nicht mehr stark übergewichtig, höchstens nun ja mopsig. Doch auch dieses überflüssige Gewicht verliere ich allmählich. Mit Spaß, guter Laune, und vor allem entspannt. Dank des komplexen, zum Teil selbstentwickelten Programms habe ich mein Leben umgestellt. Es dreht sich nicht mehr um Essen. Ich esse, mit Freude und Spaß. Aber ich fresse nicht mehr. Schokolade und Chips gibt es bei mir weiterhin, doch in Maßen statt in Massen. Mehr ist nicht mehr nötig. Aber ganz verzichten will ich auch auf nichts. IMG_4220 Früher hasste ich die Eingänge von großen Supermärkten, die in einem unmöglichen Winkel die Leute beim Betreten wiederspiegeln um zu zeigen: Hier wird Videoüberwacht. Schließlich sah ich früher dort eine wirklich unförmige, und darüber nicht glückliche Frau mit viel zu viel Masse. Heute machen mir diese Videobotschaften Spaß, zeigen sie doch, wie viel schon erreicht wurde.

Träumen Sie auch davon wieder zu strahlen, wenn Sie sich selbst im Schaufenster, Spiegel oder ähnlichem sehen? Ich begleite Sie gerne und helfe Ihnen dabei den Weg aus der Essstörung oder den falschen Gewohnheiten zu finden. Gönnen Sie sich eine intensive Begleitung.

Persönlich und individuell, hartnäckig und in dem Wissen wie es sich anfühlt, richtig dick zu sein und abzunehmen, aber auch das Gewicht zu halten und glücklich zu sein. Rufen Sie mich einfach an  ( 0157/ 851 05 112), oder schreiben mir eine Nachricht.

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Sonja Lang

(Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnosetherapeutin)