Kosten / Gebühren

 Das bekommen Sie für Ihr Honorar:

  • Schritt 1: Sie melden sich bei mir und wir klären in einem kostenfreien Telefonat Ihre Ziele und erste Fragen.
  • Schritt 2: Auf Wunsch reserviere ich einen Termin für Ihre Hypnosesitzung.
  • Schritt 3: Sie erhalten von mir per E-Mail einen kurzen Fragebogen und die Terminbestätigung. Ausserdem Informationen zum Thema: „Hypnose, was beachten“ und eine Hypnose Mp3 Datei.
  • Schritt 4: Sie beantworten die Fragen per E-Mail und bestätigen mir den Termin. Sollten Sie keine Fragen per E-Mail beantworten wollen, teilen Sie mir dies einfach mit. Der Termin ist jetzt fest an Sie vergeben.
  • Schritt 5: Ich bereite mich anhand Ihrer Angaben auf unseren Termin vor.
  • Schritt 6: Am vereinbarten Termin treffen wir uns in meiner Praxis. (In Ausnahmefällen mache ich auch Hausbesuche)
  • Schritt 7: Im Vorgespräch klären wir offene Fragen und sprechen ausführlich über Ihr Thema. Die Zeit können Sie nutzen um zu schauen, ob Sie sich bei mir 100% gut aufgehoben fühlen. Falls nicht, im Rahmen des Vorgesprächs (vor Beginn der Hypnose) können Sie auch kostenfrei abbrechen)
  • Schritt 8: Die Erkenntnisse aus dem Vorgespräch bringe ich mit in die Hypnose ein, damit Sie sich persönlich angesprochen fühlen. Dies optimiert die Wirksamkeit der Hypnose.
  • Schritt 9: Sie gehen in Hypnose.
  • Schritt 10: Wir führen ein Nachgespräch.
  • Schritt 11: Sie erhalten von mir per E-Mail noch zusätzlich eine mp3 Datei, um die Wirkung der Hypnose zu verstärken.
  • Schritt 12: Sie fühlen sich nach der Sitzung besser, da die Hypnose Ihre Problematik gelindert / beseitigt hat.
  • Schritt 13: In der Sitzung stoßen wir einen Veränderungsprozess an, der noch einige Wochen nach der Hypnose wirksam ist.
  • Schritt 14: Wenn es mehrere oder tiefgreifendere Themen gibt, vereinbaren wir einen Folgetermin.

Viele Themen sind bereits nach ein bis drei Sitzung(en) deutlich gebessert oder sogar fertig bearbeitet. In 80 % der Fälle reicht eine Hypnose Intensivsitzung für ein einfaches Thema wie z.B „Spinnenphobie“ aus, wenn Sie bereit sind an sich zu arbeiten. Es kann und wird jedoch kein Heilversprechen oder Erfolgsversprechen gegeben, da Heilung immer nur aus dem Inneren heraus entstehen kann. Ein Versprechen wäre absolut unseriös.

Bei einigen Themen kann es jedoch sinnvoll sein, anders zu therapieren. Hier werde ich Sie ggf. darauf aufmerksam machen.

 

Anmerkung

Falls Sie die Preise der Hypnose Anbieter in der Region vergleichen, werden Sie bemerken, dass mein Honorar (teilweise) höher liegt, als bei meinen Kollegen. Vielleicht fragen Sie sich nun, warum Sie bei mir mehr bezahlen sollen, als bei meinen Kollegen? Sie können den oben aufgeführten 14 Schritten entnehmen, dass ich Ihnen schon vor unserem gemeinsamenTermin viele Dinge an die Hand gebe, damit Sie gut auf die Hypnosesitzung vorbereitet sind. Dies führt dazu, dass die Hypnose Ihre Wirkung noch besser entfalten wird. Ich kann nicht beurteilen, wie meine Kollegen arbeiten, aber ich weiß aus Erfahrung, dass…

  • Ich mich bereits vor unserem Termin intensiv mit der Vorbereitung Ihrer Sitzung beschäftige.
  • Wir während des Termins ausschließlich an Ihrem Thema arbeiten.
  • Ich sehr effizient arbeite.
  • Wir gemeinsam die Ursache für Ihre Problematik finden und diese möglichst komplett auflösen.
  • Viele meiner Kollegen arbeiten rein suggestiv, was meiner Meinung nach eine zudeckende Hypnose ist.
  • Zudeckende Hypnose häufig nur temporär hilfreich ist.
  • Ich mit verschiedenen Verfahren der aufdeckenden Hypnose arbeite.
  • Aufdeckende Hypnose meist dauerhaft wirkt, da die Ursache für das Problem beseitigt wurde.
  • Die meisten Problematiken bereits nach 1 bis 3 Termin(en) stark vermindert oder sogar ganz aufgelöst sind.
  • Sie und ich die Zeit vor und nach unserem Termin sinnvoll nutzen, so dass diese Zeiträume zusätzlich zu Ihrer Zielerreichung beitragen.

Vielleicht fragen Sie sich auch, warum Sie die Behandlung aus eigener Tasche bezahlen sollen? Dies hat durchaus Vorteile für Sie:

Häufig ist Ihre Motivation aktiv an Ihrer Zielerreichung mitzuarbeiten höher, wenn Sie die Behandlung selber finanzieren dürfen. Sie kommen in den Genuß einer zeitnahen Kurzzeittherapie und erreichen hierdurch Ihr Ziel schneller und mit weniger Zeitaufwand. Sie können mein Honorar ggf. als Sonderausgaben in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Dies wurde vom Finanzgericht in Münster entschieden (Az.: 3 K 2845/02 E).

 

Terminvereinbarung

Meine Praxis ist eine Privatpraxis und ich nehme mir gerne ausreichend Zeit für Ihr Anliegen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihnen Termine nur nach Voranmeldung anbieten kann.

Termine ab 18 Uhr und am Wochenende sind nach Rücksprache gegen Aufpreis von 50 Euro pro Stunde möglich.

 

Investition

Für eine ca. 2.5 bis 3 stündige Erstsitzung zu Ihrem Thema investieren Sie pauschal 450 Euro in Ihre Gesundheit.

Ihre Investition für eine etwa 1 stündige Folgesitzung beträgt 150 Euro.

Der entsprechende Betrag ist am Ende jeder Sitzung bar zu entrichten.

Sie erhalten selberverständlich eine Quittung / Zahlungsbestätigung.

Einige private Krankenkasse oder Zusatzversicherungen erstatten auf Antrag einen Teil Ihrer Investitionen, hierfür stelle ich Ihnen gerne am Ende der Behandlung einen Honorarrechnung aus.

Absageregelung: Vereinbarte Termine sind verbindlich. Bitte sagen Sie Termine mindestens 48 Stunden vorher ab. Sollte Ihnen eine rechtzeitige Absage einmal nicht möglich sein oder erscheinen Sie ohne Absage nicht zum vereinbarten Termin, bitte ich Sie um Ihr Verständnis dafür, dass ich den Termin mit der Hälfte des vereinbarten Honorars in Rechnung stellen werde. (Ausnahme: plötzliche, durch AU oder Attest nachgewiesene Erkrankung am Termintag)

 

Sie wünschen ein erstes, unverbindliches Telefonat? Rufen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie:

0157/85105112

Ihre Sonja Lang

Bewertung wird geladen…